Les Deux Messieurs – ehemals La Maison du Pain Wiesbaden

Les Deux Messieurs – ehemals La Maison du Pain Wiesbaden
Das französische Bäckereikonzept aus Wiesbaden

Ab nach Wiesbaden und in unser Lieblings-Frühstückslokal. Nach dem ich das Konzept intensiv in der Vergangenheit betreut habe und einige der Konzeptideen von mir stammen, freue ich mich, immer mal wieder an die alte Wirkungsstätte zurück zu kehren.
Das Les Deux Messieurs hieß damals noch La Maison du Pain und erfreute seine Gäste damals, wie heute, mit hervorragenden französischen Produkten und einem Flair, das zum Verweilen einlädt.

Das Wiesbadener Les Deux Messieurs liegt in einer hervorragenden 1 b Lage direkt gegenüber dem Wiesbadener Markplatz und bietet mit seinen 112 Sitzplätzen innen und fast 60 Sitzplätzen außen genügend Platz für Liebhaber des französischen Genusses. An einem Samstag muss man aber schon etwas Glück haben, um einen der wenigen freien Plätze zu ergattern.

Grundlage des Konzeptes sind französischen Backwaren, welche Mitarbeiter und Gäste gleichermaßen begeistern. Ob Fougasse, Baguette oder die leckersten Croissants Deutschlands, alles ist hier authentisch dargestellt. Die Produkte stammen direkt aus Frankreich oder werden nach eigenen Rezepturen vor Ort produziert. So bekommt der Gast das täglich frische französische Backwaren und kann sich fühlen, wie in Frankreich.
Frühstück gibt es hier den ganzen Tag und abgerundet mit französischen Tartines, Croques, Flammkuchen, Badoit Wasser und leckeren Salaten, bietet das Konzept einen ganztags Ansatz für seine Gäste.

Herr Huth, ehemaliger Franchisenehmer von La Maison du Pain, hat hier nun einen ganz eigenen Charakter einer französischen Brasserie entwickelt und ist seinem französischen Konzept treu geblieben und damit sehr erfolgreich. Einen weiteren Store von Les Deux Messieur findet man im Frankfurter Westend.
Wer ein französisches Konzept für seine Stadt sucht, ist bei Les Deux Messieurs genau richtig und kann sich für weitere Informationen gern an mich wenden.